Russisch
Deutsch
English

Ventile, Druckregler und Sicherheitselemente
für alternative Kraftstoffe
(Alternative Fuel/AF)

CNG Sicherheitselemente

Endplug (Standard, oder externe Gasableitung nach dem Auslösen der thermischen Sicherung)
Middle Plug (Standard, oder externe Gasableitung nach dem Auslösen der thermischen Sicherung)
Integrated Endplug mit justierbarer Abströmrichtung  rotatable cap

Optionen:
Gasableitung nach dem Auslösen der thermischen Sicherung

Endplug, Middle Plug & Integrated Endplug

Diese Sicherheitselemente dienen laut ECE R 110 Regelwerk bei Behältern über 1600mm Länge als zusätzliches Sicherheitselement im Brandfall am Ende, oder mittels Verrohrung vom Endplug zur Mitte des Behälters ans Middleplug. Es handelt sich bei den Plugs um ähnlich konzipierte Bauteile wie die TPRD mit dem bekannten und seit 20 Jahren erfolgreich im Einsatz befindlichen Glas Fässchen.  Besondere Erwähnung findet das von VTI entwickelte Integrated End Plug (IEP) mit einer Bauhöhe von nur 8mm und ebenfalls mit Glas Fässchen Technologie. Dieses Plug versetzt den Fahrzeugkonstrukteur in die Lage, den zusätzlichen Bauraum gegenüber herkömmlichen Plugs mit einer Länge von 50-70mm für eine längere Flasche zu nutzen um so einen größeren Aktionsradius des CNG Fahrzeuges zu gewährleisten. Ein zusätzlicher Sicherheitsaspekt ist die integrierte Bauweise des IEP, die ein abscheren bei z.B. Stoß verhindert, da sich das Bauteil fast komplett im Flaschenhals befindet. Auch diese Bauteile sind nach ECE R 110 und ISO 15500 zugelassen. Je nach Ausführung auch nach KGSC für den koreanischen Markt und ANSI/AGA NGV3.1 für den nordamerikanischen Markt.

Produktanfrage

Anti Burst Sensor System

Beim Anti Burst Sensor System, kurz ABSS, handelt es sich um ein Kolbenventil, dass in den Behälter eingebaut wird und den vollen Druck über eine flexible Leitung an diverse in Reihe geschaltete TPRD‘s mit Glas Fässchen weitergibt. Diese TPRD‘s können an jede Stelle im Fahrzeug eingebaut werden und sorgen, im Schadenfall, durch Bruch des Glas Fässchens und dem daraus resultierenden Differenzdruck zwischen flexibler Leitung vor dem Kolbenventil und dem Betriebsdruck im Behälter dazu, dass das Ventil öffnet und über einen Entleerungsanschluß am Ventil das Erdgas abströmen kann.  

Produktanfrage