Russisch
Deutsch
English

Ventile, Druckregler und Sicherheitselemente
für alternative Kraftstoffe
(Alternative Fuel/AF)

CNG Magnetventile

Ein-/ Auslassteuerung des Ventils über eine Magneteinheit

Optionen:

Leckagegas Ableitung, Gasableitung nach dem Auslösen der thermischen Sicherung, Berstscheibe, einem Rückschlagventil und einer 12 V Spule oder optional  mit einer 24 V Spule

RV200 Standard





Das RV 200 Standard Ventil ist das neueste Ventil der CNG Automotive Baureihe von VTI. Es enthält eine neu entwickelte Magneteinheit sowohl in der Ausführung langsam, als auch schnell öffnend, je nach gewünschtem Anwendungsfall. Die Ausführung beinhaltet standardmäßig eine TPRD mit Glas Fässchen und ein Überströmventil (EFV). Die Magnetspule ist in 12V und 24V Ausführung erhältlich bei einer Stromaufnahme von max. 10W. Wahlweise kann auch dieses Ventil mit PRD, 325 oder 405bar, ausgerüstet werden. Wie bei allen anderen Ventilen von VTI werden auch beim RV 200 die Behälterhals Anschlussgewinde nach Kundenwunsch gefertigt. Das RV 200 ist für den Anwendungsfall in PKW, LKW und Bussen vorgesehen. Auch etliche Fahrzeugumrüster in Europa und Übersee bauen dieses Ventil in Ihre CNG Behälter ein.

Ein weiterer Vorteil des RV 200 ist, dass es wahlweise in Messing und in Aluminiumausführung gefertigt wird. Das spart bis zu 50% Gewicht/Ventilkörper, bei gleichen Anwendungsbedingungen. Zugelassen ist es nach ECE R110, ANSI/AGA NGV3.1 und der koreanischen Zulassung KGSC.


Produktanfrage

RV200 eV

Das RV 200 eV unterscheidet sich vom Standard Ventil durch den external Ventilation Anschluss für die TPRD. Dadurch reduziert sich die Anzahl der Versorgungsanschlüsse von 2 auf 1, da der zweite Anschluss für das eV genutzt wird. Ansonsten ist es baugleich mit dem Standard Ventil und hat die gleichen Zulassungen und technischen Eigenschaften.

Produktanfrage

RV200 iV

Das RV 200 iV unterscheidet sich vom Standardventil dahingehend, dass innerhalb des Ventils alle eventuell auftretenden Gasleckagen durch Bohrungen zwischen zwei Abdichtungs O-Ringen über eine Sammelleitung zu den Anschluss Stutzen abgeleitet werden. Hier wird das Leckage Gas, geruchsneutral über einen 30mm Schlauch, der über dem Ventilstutzen befestigt und zum Tankstutzen geführt wird, abgeleitet. Einsatzbereich dieser Ausführung ist an allen Stellen im Fahrzeuginneren, wie Kofferraum oder im Zwischenboden unter der Font Sitzbank. Durch die internal Ventilation Ableitung des Leckage Gases ist eine Geruchsbelästigung der Fahrzeugpassagiere zu 100% ausgeschlossen.

Produktanfrage